Aktuelles

Stiller Ausklang des Ebersberger Krippenweges

Der 6. Ebersberger Krippenweg – organisiert durch den Bund der Selbständigen (BdS) Ebersberg - ging am 6. Januar ganz leise zu Ende. „Im Gegensatz zu den letzten Jahren konnten wir keine offizielle Abschlussveranstaltung an der Ebersberger Stadtkrippe durchführen und die Gewinner des Gewinnspiels ermitteln. Die Gewinner des Gewinnspiels und der Schnitzeljagd wurden am Mittwoch von unserem 1. Bürgermeister Uli Proske gezogen“, sagt der Organisator des Krippenweges Stefan Kühnlein. Der Hauptpreis – eine Krippe im Wert von 130€ geht an Max Stengl.

weiterlesen

Sammelkrippe von Eva Reif

Die Sammelkrippe im Schaufenster von "Haar-Reif" ist eines der Highlights des Ebersberger Krippenwegs. Auf einer Breite von gut vier Metern erstreckt sich eine mit viel Liebe gestaltete Krippenlandschaft die viele witzige Details wie Spiegelei bratenden Hirten und Römer mit Maßkrug enthält. Jedes Jahr ergänzt Besitzerin Eva Reif ihre Krippensammlung um weitere Figuren. Zu finden ist die Krippe unter den Arkaden, Heinrich-Vogl-Str. 4, zwischen Rathaus und Bäckerei Freundl.

weiterlesen

Im Archiv finden Sie viele weitere Berichte vom Ebersberger Krippenweg.