5. Ebersberger Krippenweg vom 30. November 2019 bis 6. Januar 2020

Krippenausstellung in Geschäften und öffentlichen Einrichtungen in Ebersberg.

"Maria durch ein Dornwald ging"

Unter diesem Motto wird am 30. November 2019 um 17 Uhr am Rathaus der 5. Ebersberger Krippenweg feierlich eröffnet. Bereits ab 16:45 Uhr stimmt dazu der evangelische Posaunenchor mit vorweihnachtlichen Weisen ein.

Mit über 70 Darstellungen in den Ebersberger Schaufenstern ist wiederum eine erfolgreiche Verbindung zwischen Krippenkunst und der örtlichen Geschäftswelt entstanden, die Groß und Klein in die wunderbare Welt der Weihnachtsgeschichte entführt. 

Dank seines Gründervaters Franz Kisters und dessen Nachfolgerteam um Stefan Kühnlein geht der Krippenweg in sein 5. Jahr. Ein außerordentlicher Dank gebührt allen Helfern, die sich in diesen Weg einbringen, ebenso wie der Stadt Ebersberg für ihr Engagement. 

Als neuer Vorsitzender des BDS Ortsverbandes Ebersberg danke ich meinem Vorgänger Martin Freundl sehr herzlich für seine großen Verdienste um die Initiierung des Krippenwegs und freue mich darauf, diesen auch in den nächsten Jahren begleiten zu dürfen. 

Ich wünsche Ihnen viele weihnachtliche Eindrücke im Rahmen des Krippenwegs 2019. Besonders lade ich hiermit alle Kinder sehr herzlich zum Kinderkrippenweg ein. 

Mit herzlichen Grüßen
Stephan Scharnagl
1. Vorsitzender des Bundes der Selbstständigen, Ortsverband Ebersberg

Der Krippenweg bei Facebook